Wärmerückgewinnung beim Lüften


Neunzig Prozent unserer Lebenszeit verbringen wir in Gebäuden. Ob wir arbeiten oder schlafen, fernsehen oder feiern - Wohnung und Haus umgeben uns wie eine zweite Haut. Wie wir dieses Haus bauen, wie wir heizen und lüften, davon hängen unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit ab.
• eine lohnende Investition für Neubauten und Gebäudesanierungen: z.B. kontrollierte Wohnraumlüftung mit 90% Wärmerückgewinnung und Einsparung von 30-50% an Heizenergie - Wegfall von Schimmelbildung, Allergiefilter
• Sommerkühlung durch Erdwärmetauscher,Vorwärmung im Winter
• Einbau von Nachheizregistern

Das "Herz" eines jeden Wärmerückgewinnungsgerätes ist der Wärmetauscher (WT). Hier wird die Wärme der warmen Fortluft an die kalte Frischluft übertragen.

   Vitovent 300vitovent300





• Wärmerückgewinnung von ca. 94% reduziert den Lüftungswärmebedarf auf ein Minimum und senkt die Heizkosten
• Reinigung der Außenluft durch Pollenfilter (Filterklasse F6) verbessert die Wohnqualität.
• Schimmelbildung und Bauschäden durch zu hohen Feuchtigkeitsgehalt in der Luft werden vermieden.
• Kompakte Bauweise spart Platz; die Montage kann stehend oder hängend erfolgen.
• Sparsame Gleichstrommotoren sorgen für hohe Energieeffiziens.